Fällt es dir leicht Entscheidungen zu treffen?

Musstest du schon einmal eine Entscheidung treffen, die dir schwer gefallen ist? 

Wir alle treffen Entscheidungen. Wir entscheiden täglich darüber was wir essen, anziehen und mit wem wir Zeit verbringen Es nicht immer leicht eine Entscheidung zu treffen. Besonders dann, wenn diese weitreichend ist. Willst du jetzt deine Entscheidung treffen? Ich kann dir dabei helfen diese Entscheidung zu treffen. 

Unser Leben ist die Summe unserer Entscheidungen – Alle unsere Entscheidungen haben langfristig eine Auswirkung auf unser Leben. Wenn du jeden Abend auf der Couch sitzt, hat dies eine Auswirkung. Machst du jeden Tag fünf Minuten Sport und steigerst dies über Jahre, hat diese Entscheidung eine große positive Auswirkung auf dein Leben. 

„Wenn man nicht weiß, welchen Hafen man ansteuert, ist kein Wind günstig.“

Das wusste bereits Seneca vor 2.000 Jahren. Heute sieht das nicht sonderlich anders aus. Leider verkomplizieren wir heute Dinge unnötig. Uns ist gar nicht bewusst, was uns wichtig ist, also wo eigentlich unser Hafen ist. Um eine gute Entscheidung zu treffen, ist es wichtig, dass uns unsere Werte bewusst sind. Außerdem sollten wir wissen, welcher Entscheidungstyp wir eigentlich sind und welche kognitiven Verzerrungen uns jeden Tag beeinflussen. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl an Werkzeugen, die uns dabei helfen werden, eine Entscheidung zu treffen.

Obwohl wir täglich entscheiden, lernen wir nicht wie wir Entscheidungen treffen. In der Schule lernen wir Hauptstädte und Jahreszahlen auswendig. Das bereitet niemanden auf das echte Leben vor. Heute haben wir jedoch viel mehr Optionen. Wir können uns aussuchen, wie, wo und mit wem wir leben. Daher ist es wichtig, dass wir wissen, wie wir Entscheidungen treffen.

Deine erste Entscheidung kann ich dir gerne abnehmen.  

Erstelle in weniger als 15 Minuten deine Werteliste

Wenn du deine Werte kennst, kannst du deine Entscheidungen nach ihnen ausrichten. Ich behaupte sogar, dass gute Entscheidungen nur dann gelingen, wenn du dich selbst ein bisschen besser kennst und dir bewusst bist, was dir in deinem Leben wichtig ist. Wenn du deine Werte kennst, wirst du zum Entscheider